Augsburg hat das ganze Jahr über viele wiederkehrende Veranstaltungen. Die wichtigsten haben wir für euch aufgelistet.

Während des Sommersemesters:

Osterplärrer: Das Augsburger Volksfest (eine Art Mini-Oktoberfest), mit Bierzelten und Fahrgeschäften. Immer zwei Wochen, ab Ostern

Modular Festival: Ein Musikfestival mit einer netten und alternativen Atmosphäre und verschiedenen Bands. Nicht zu teuer, immer um Anfang Juni. Studententickets sind auch als sehr günstige Frühbucherversion erhältlich

Sommernächte: Die ganze Stadt wird zur Partyzone (freier Eintritt) - immer im Juni oder Jul

Freiluftkino Lechflimmern: Genießt Filme unter freiem Himmel in entspannter Atmosphäre im Liegebereich des Plärrer Schwimmbades. Es gibt auch Kombitickets für Baden und anschließendem Films. Hier könnt ihr auch die Karten aus dem Kinodreieck nutzen (siehe 10 Karten für das Kino).

Augsburger Friedensfest: Augsburg hat seinen eigenen Feiertag, den 8. August, den es nur hier gibt. Der Religionsfrieden wurde in Augsburg unterzeichnet. Und das wird gefeiert. Auf dem Rathausplatz findet ein großes gemeinsames Essen statt, jeder bringt etwas mit und es wird untereinander geteilt.

Der Sommer ist Biergartenzeit. Es gibt zahlreiche Biergärten in Augsburg. Normalerweise gilt in Bayern die Regel: Man kann seine eigenen Snacks mitbringen, aber die Getränke werden beim Wirt gekauft. In den Biergärten in der Innenstadt wird dies jedoch oft nicht sehr gern gesehen.

Grillen: Es gibt einige öffentliche Grillplätze in Augsburg, z.B. am Südufer des Kuhsees. Es gibt Sammelstellen für Asche und Müll, aber man muss seinen eigenen Grill mitbringen. Hier könnt ihr sehen, wo das Grillen erlaubt ist.

In Augsburg kann man an verschiedenen Seen schwimmen gehen, im Lech und in der Wertach oder in den Schwimmbädern. Unter dem Link finden Sie Informationen über alle Bademöglichkeiten.

Sonnendeck: Auf einem Parkhaus mitten im Zentrum findet ihr eine Beach Bar mit Sand, die zum relaxen einlädt

Kultstrand: Auch eine Strandbar mit verschiedenen Veranstaltungen wie Salsa-Partys etc., die den ganzen Sommer über stattfinden. Genießt ein bisschen Strandfeeling in Augsburg.

Während des Wintersemesters:

Herbstplärrer: Das Augsburger Volksfest (eine Art Mini-Oktoberfest), mit Bierzelten und lustigen Fahrgeschäften. Immer zwei Wochen Ende August/Anfang September.

Turamichele: An jedem Wochenende in der Woche vom 29. September wird in Augsburg das Turamichele-Fest gefeiert. Es ist kein großes Fest, aber das Fenster am Perlachturm ist geschmückt und immer zur vollen Stunde erscheint eine Figur des Heiligen Michael, der den Teufel ersticht (ein Stich pro Glockenspiel).

Lechhauser Kirchweih: Für alle, die zu spät zum Plärrer oder zum Oktoberfest kamen, aber trotzdem die Freude an der bayerischen Bierzeltstimmung erleben wollen.

Honky Tonk: Bar-Hopping mit Live-Musik, immer Anfang November

Christmas marketsIn der Adventszeit gibt es Weihnachtsmärkte, auf denen man Glühwein trinken, Geschenke kaufen und natürlich essen kann. In Augsburg ist der größte Weihnachtsmarkt am Rathausplatz, es gibt auch einen kleineren, alternativen Weihnachtsmarkt mit Kunsthandwerk im Zeughaus (nur am Wochenende) und einen Weihnachtsmarkt vor der City-Galerie. Darüber hinaus finden sich in einigen Höfen auch kleine Glühweinstände, z.B. in der Alten Silberschmiede und beim Bayerischen Herzl. Weitere schöne Christkindlesmärkte in der Region sind zum Beispiel Friedberg und, etwas schwieriger zu erreichen: Affing (zum schönsten Weihnachtsmarkt gewählt), Gut Mergentau und der Weihnachtsmarkt auf Schloss Scherneck.

-----

Diese und andere Veranstaltungen in der Region findet ihr immer bei neue szene und auf deren facebook-Seite.