Transport in Augsburg

Straßenbahnen und Busse:

Mit einem gültigen Semesterticket können die Studierende der Uni Augsburg und Hochschule Augsburg die Straßenbahn und die Busse innerhalb der Innenzone (Zone 10 und 20) des AVV-Netzes kostenlos nutzen. Damit können sie auch in die Nachbarstädte Gersthofen, Stadtbergen, Friedberg und Neusäß fahren.
Die Straßenbahnen und Busse verkehren zwischen 5 und 12 Uhr.

Nachtbus (Nachtbus):

In den Nächten von Donnerstag, Freitag und Samstag sowie an Tagen vor Feiertagen fährt der Nachtbus stündlich von 1:00 bis 4:00 Uhr. Das Semesterticket ist für den Nachtbus nicht gültig und für eine Fahrt sind 2,80 € zu bezahlen.

Fahrkarten ohne CampusCard:

Wenn euch Freunde oder Familie besuchen kommen, können sich neben der Streifenkarte auch Tagestickets oder sogar Gruppentagestickets schnell lohnen. Schaut dafür vorher auf die Preise. 
Das Bayern Ticket gilt auch in den Straßenbahnen und Bussen in Augsburg.

Die AVV-App für das Verkehrsnetz in Augsburg kann hier heruntergeladen werden.
Alle Informationen zu Tarifen und Steckennetz findet ihr auf der Seite vom AVV Augsburg.

 

Reisen mit der Bahn

Reisen innerhalb Bayerns:
Die günstigste Art, innerhalb Bayerns zu reisen, ist in der Regel das Bayern-Ticket. Mit diesem Ticket kannst du allein oder mit einer Gruppe von bis zu fünf Personen in allen Regionalzügen in Bayern und den öffentlichen Verkehrsmitteln in vielen Großstädten reisen. Der Preis beträgt 25€ für eine Person und weitere 7€ für jede weitere Person (für fünf Personen wären es also 53€ zusammen oder 10,60€ pro Person).

Achtung: Von Montag bis Freitag ist das Ticket nur von 9:00 Uhr bis 3:00 Uhr des Folgetages gültig. Innerhalb dieses Zeitraums ist das Ticket für eine unbegrenzte Anzahl von Fahrten gültig, aber wenn du es früher benutzt, musst du eine Strafe von 60€ pro Person zahlen. Die Namen aller Passagiere müssen vor dem Betreten des Zuges auf das Ticket geschrieben werden, also haltet einen Stift für eure Reise bereit! In letzter Zeit überprüfen sie sogar die Pässe, also achte darauf, das Ticket nicht an andere Personen zu verkaufen.

Wenn du nur abends fahren willst, kannst du die günstigere Version benutzen: Bayern-Ticket Nacht. Es ist gültig von Sonntag bis Donnerstag von 18.00 Uhr bis 6.00 Uhr des folgenden Tages. Freitag und Samstag ist gültig von 18.00 Uhr bis 7.00 Uhr des nächsten Tages.

Achtung: Keines dieser Tickets erlaubt es euch, mit dem IC, EC und ICE zu reisen. Für diese Züge musst du ein separates Ticket kaufen.

Wenn du weiter weg reisen möchtest, bekommst du bei Vorausbuchung bessere Tarife - der so genannte "Sparpreis" bietet dir einen großen Rabatt.
In einigen Fällen können die Rabattkarten Bahncard 25 oder Bahncard 50 (oder besser die 3-Monats-Testversion) eine Option für Sie sein, wenn du eine lange Reise planst oder mehr als eine planst.

Weitere Informationen zu den Preisen und Ersparnissen findet ihr hier.
 
Die Fahrpläne findet ihr auf der Seite der Deutschen Bahn. Um nur Züge zu filtern, die ihr auch mit den Bayern Tickets nutzen dürft klickt auf "Weitere Optionen" und markiert die Checkbox "Nur Nahverkehr".
 
 

 

Busreisen

Günstige Busfahrten werden von Flixbus angeboten. Wenn Du eine ESN-Card besitzt, bekommst Du einen Rabatt auf Flixbus-Fahrten. Wie? Sieh in dieser Beschreibung nach.
Organisierte Busreisen mit Programm, gibt es bei Hörmann Reisen, Headline Touristik, und RED Touristik.
Tages- und Wochendausflüge zum Ski- und Snowboardfahren gibt es von Schneebeben, Perfect Sunday, Hörmann Reisen und Headline Touristik,

 

Mit dem Auto

Es gibt kein Ueber in Augsburg, aber es gibt mehrere Taxis, falls du den Nachtbus verpasst hast und nicht auf den nächsten Bus oder die erste Straßenbahn warten willst oder eine andere Fahrgelegenheit brauchst. Der Preis wird ständig in der Anzeige im Spiegel des Taxis angezeigt und darf nicht höher sein als der angezeigte Betrag. Es gibt normalerweise keine Betrüger oder manipulierten Taxis und die Fahrt ist sicher. Um ein Taxi zu bekommen, gehst du einfach zu einem der Taxistände oder rufst eines (z.B. Taxi Augsburg).

Um in andere Städte zu fahren, kannst du blablacar benutzen, um eine Mitfahrgelegenheit zu finden.

 

Wie man vom Flughafen München nach Augsburg kommt

Du nimmst die S-Bahn (vorzugsweise die S1, aber die S8 ist auch in Ordnung) zum Münchner Hauptbahnhof (München Hbf) und nimmst dort den Zug mit der Richtung Ulm Hbf.
Du solltest die Gleisnummer auf der großen Anzeigetafel in der großen Bahnhofshalle sehen. Steig an der Haltestelle Augsburg Haunstetter Straße aus und fahren Sie mit der Straßenbahnlinie 3 zur Universität. Oder fahren Sie bis zum Augsburger Hauptbahnhof, um das Zentrum zu erreichen.
Die Fahrpreise variieren je nach Zug um die 20 € (siehe Preise unter www.bahn.de). Mit dem Bayernticket (siehe oben) können Sie direkt ein Tagesticket für den öffentlichen Nahverkehr in Augsburg erwerben, da Sie dann keine Campuskarte haben.